Rückblicke auf Veranstaltungs-Highlights:

Hofkonzerte
Herbst 2013 bei Klavier Wagner in 73569 Eschach
 

•Sonntag, 22.09.2013, 19 Uhr

"Erlebnisse eines Klavierstimmers mit Horowitz, Rubinstein und Glenn Gould"

Franz Mohr (86) war fast 30 Jahre Chefkonzerttechniker für die Klavierfabrik Steinway & Sons, New York.
Bei Klavier Wagner erzählte er humorvoll von seiner Arbeit und von "Pianisten, wie sie keiner kennt" Pressestimmen Franz Mohr...

Samstag, 12.10.2013 18:30 Uhr
Ort: Klavier Wagner, 73569 Eschach

Bühne frei für junge Pianisten

Bei Klavier Wagner in Eschach wurde neben hochkarätigen Pianisten auch für junge Pianisten ein Podium geboten.
Klavierlehrer und Musikschulen der Region wurden eingeladen, Klavierschüler bis 25 Jahre anzumelden. (Bitte Name, Vorname, Alter, Musikstück, Komponist und Vortragsdauer angeben)

Die Schüler aus der Gemeinde Eschach gaben ein separates Konzert am
Freitag, 11.10.2013 um 19 Uhr.

Näheres...

Samstag, 19.10.2013, 19 Uhr
Ort: Klavier Wagner, 73569 Eschach

Vladimir Valdivia

Der international bekannte, aus Peru stammende Konzertpianist Vladimir Valdivia spielte Werke der europäischen Klassik und Romantik (Mozart, Beethoven, Chopin, Liszt) sowie der lateinamerikanischen Klassik (Granados, Albeniz, Mindreau, Lecuona).

"Ein Pianist, der das Publikum durch seine fulminante Virtuosität, glasklare Interpretation und mitreißende Emotionalität begeistert."
www.vladimir-valdivia.de

 

Hofkonzerte

April-Mai 2011 bei Klavier Wagner in 73569 Eschach
 

Samstag, 02.04.2011 16 Uhr
"Der Klaviererzähler" Kinderprogramm

Ort: Klavier Wagner, 73569 Eschach

Samstag, 02.04.2011, 19 Uhr

Klaus Kohler - "Der beflügelte Mann" Klavierkabarett

"selten ist es jemandem so gelungen, seine kabarettistischen, mimischen, musikalischen und stimmlichen Talente in einer solchen ideenreichen Vielfalt auf die Bühne zu bringen, wie dem Pianisten, Clown, Entertainer und Kabarettisten Kohler." (Bonner Rundschau)

Ausgezeichnet mit dem Münchner AZ Stern
Publikumspreis Goldener Rottweiler (BW)
1. Preis Ostbayrischer Kabarettwettbewerb 2010

Samstag, 09.04.2011 19 Uhr

"E-Gitarre und Klavier"

Sorin Badin, E-Gitarre und
Marcus Englert am Flügel

Mit Abenteuerlust und Liebe zur Klassik

Sorin Badin, E-Gitarre, und Marcus Englert, Klavier, musizieren seit Februar 2010 zusammen. Abenteuerlust und die Liebe zur klassischen Konzertliteratur ließ sie ein Experiment wagen: Die beiden Musiker spielen Werke für Violine und Klavier sowie Cello und Klavier - nur eben mit E-Gitarre und Klavier. Ihr Repertoire umfasst Werke von Telemann, Bach, Beethoven, Dvorak, Rachmaninov und Ravel.

Ort: Klavier Wagner, 73569 Eschach

•Freitag, 15.04.2011, 19 Uhr

"Erlebnisse eines Klavierstimmers mit Horowitz, Rubinstein und Glenn Gould"

Franz Mohr
(82) war fast 30 Jahre Chefkonzerttechniker für die Klavierfabrik Steinway & Sons, New York.
Bei Klavier Wagner erzählt er humorvoll von seiner Arbeit und von "Pianisten, wie sie keiner kennt".
mehr...

Ort: Klavier Wagner, 73569 Eschach

•Freitag, 20.05.2011, 20Uhr
Ort: Klavier Wagner, 73569 Eschach

feel the gospel

contemporary black gospel music
Gospelchor mit Band

Neben Konzerten in der Region Schwäbisch Gmünd trat der Chor bei den Kirchentagen in Leipzig, Stuttgart, Frankfurt und Hannover auf. Weitere Reisen führten den Chor auch nach Frankreich.
Der junge Chor besticht durch begeisternde Singweise und authentischen Gospelsound. Geleitet wird der Chor von Christine Maihöfer,
die auch die Moderation der Konzerte übernimmt und Thomas Baur am Klavier, der die Band leitet.

Eintritt frei!
(Spenden waren für das
Kinderwerk Lima erbeten)

Freitag, 30.04.2010
19 Uhr bei Klavier Wagner in 73569 Eschach:

 

Freitag, 23.10.2009, 19:30 Uhr
Ort: Klavier Wagner, 73569 Eschach

Humor in Concert

Gogol & Mäx, Musikakrobaten

Versprochen - ein so herrlich komisches Konzert haben Sie noch selten erlebt.

Zwei faszinierende Musiker und Komödianten zelebrieren ein tempo- und geistreich ausgefochtenes musikalisches Duell von Bach bis Boogie-Woogie, von Pianissimo bis Pianoforte, von der Solo-Geige bis zur Orchester-Tuba.

Musik-akrobatische Finessen und schier unglaubliche Instrumenten-Vielfalt: Gogol & Mäx sind vielfach preisgekrönt und gastieren seit über 15 Jahren auf Bühnen in ganz Europa und darüber hinaus.

http://www.musikclowns.de/

 

Klavierkonzert mit Prof. Konrad Elser (Lübeck)
stattgefunden am Freitag, 25.09.2009 bei Klavier Wagner:

Seminar mit Konrad Elser
stattgefunden am
26.09.2009:

Konrad Elser, Professor für Klavier und Kammermusik an der Musikhochschule Lübeck bot einen Workshop an für fortgeschrittene junge Pianisten. Man konnte aktiv oder passiv (als Zuhörer) daran teilnehmen. mehr...

 


Gospelkonzert mit
B.A.S.I.C
stattgefunden am 03.10.2009 bei Klavier Wagner:


"Hofkonzerte" bei Klavier Wagner 2007:

Reinhören und -lesen...

stattgefunden am Samstag, 10.11.07:

"Literarischer Klavierabend" Von Rittern, Riesen und der Liebe

Marcus Englert am Flügel und Johannes Dunkl, Texte

Geschichten, Gedichte und Balladen von Mörike, Heine, Fontane, Rilke und anderen. Szenenhaft dargestellt und eingebettet in romantischer Klaviermusik.

Ein Abend um literarische Klassiker mit allen Sinnen neu zu erleben, die Seele zurückzulehnen in verträumt, spätherbstlicher Atmosphäre und einzutauchen in die faszinierende, ergreifende Märchenwelt der Kindheit.

Marcus Englert (Schwäb. Gmünd) wird am Flügel virtuos und einfühlsam die Atmosphäre gestalten.

Johannes Dunkl ist durch Theaterspiel, Vorlesungen und durch Inszenierung von Musicals und Freilichttheatern in der Region bekannt. Man darf sich auf Kleinode deutscher Literatur freuen, die durch seinen szenischen Vortrag dramaturgische Dichte und impulsive Lebendigkeit bekommen.

Samstag, 27.10.07 18:30 "Bühne frei für junge Pianisten"
im Rahmen der "Hofkonzerte" bei Klavier Wagner in Eschach wurde wieder, neben hochkarätigen Pianisten auch jungen Pianisten ein Podium geboten.
Klavierlehrer und Musikschulen der Region waren eingeladen, Klavierschüler anzumelden (bis 25 Jahre).
Der Abend ist bewusst nicht als Wettbewerb gestaltet, sondern als gemeinsames Konzert, das eine große Bandbreite an Stilrichtungen und Interpretationen bietet.

Näheres...

stattgefunden am Samstag, 20.10.07:
"Flügel der Fantasie"
David Plüss, Komponist und Pianist (Schweiz)

In der Reihe der Hofkonzerte in Eschach bei Klavier Wagner wird diesen Samstag, 20.10.07 um 19 Uhr der Schweizer Pianist und Komponist David Plüss zu hören sein. In Deutschland ist er z.B. durch Konzerte mit dem Blockflöten-Virtuosen Hans-Jürgen Hufeisen oder dem Liedermacher Clemens Bittlinger durchaus bekannt, diesen Samstag wird er in Eschach sein Soloprogramm "Flügel der Fantasie" vorstellen.
David Plüss, in der Schweiz geboren, lebt und arbeitet seit mehr als 25 Jahren als Komponist, Arrangeur, Keyboarder und Pianist in einem vielfältigen kulturellen Umfeld:
Über 250 CDs ganz unterschiedlicher Künstler hat er als Produzent und Musiker betreut. Vom Kindermusical über Pop- und Rock-Produktionen bis hin zu von Klassik inspirierter Musik. Seine Kreativität und stilistische Bandbreite prägte auch die Bühnenprojekte renommierter Liedermacher, Instrumentalisten, Chöre und Schauspieler. Das "Stuttgarter Theater der Bilder", die Schweizer Mimen- und Tanzgruppe "Iris", die englische "Springs Dance Company" und das "Theater für den Kanton Zürich" zum Beispiel.
1999 war David Plüss musikalisch verantwortlich für die Abschlussveranstaltung des 21. Deutschen Evangelischen Kirchentages in Stuttgart und 2001 für die Eröffnung des 22. DEKT in Frankfurt.
Spannend, musikalisch bildreich, sensibel, von spielerisch hohem Niveau - das sind die Attribute des David Plüss, der für etliche der berühmtesten deutschsprachigen christlichen Interpreten am Piano sitzt: Clemens Bittlinger, Jonathan Böttcher, Gerhard Schöne, Markus Dolder. Aber auch Steven Kimbrough und Jessy Dixon aus den USA, oder der spanische Pantomime Carlos Martinez profitierten von ihm. Stilbildend geworden sind David Plüss' Arrangements für die Blockflötisten Hans-Jürgen Hufeisen und Bettina Kahl, Christine Soest oder den Percussionisten und Marimbaphon Spieler Helmut Kandert. Eine enge Zusammenarbeit besteht auch seit einigen Jahren mit PopCHORn, dem wohl bekanntesten und grössten Pop-Gospelchor (140 SängerInnen) aus der Gegend um Mainz.
Und er selbst? Der vielseitige Pianist und Keyboarder? David Plüss "pur" ist seit 12 Jahren auf Instrumental-Alben zu hören, die musikalischen Gemälden gleichen. Die ihre Zuhörer zu einem ruhigen, genussvoll nachdenklichen Spaziergang durch faszinierende Klang-Galerien einladen. Nie aufdringlich und schrill, aber immer eindrücklich und aussagestark. An keiner Stelle banal, sondern in jedem Takt herausfordernd.
"Musik ist die Stimme des Herzens", sagt David Plüss, "und wo diese Stimme gehört wird, findet sie auch Heimat".
Die zum Konzertsaal umgebaute ehemalige Heuscheune bei Klavier Wagner wird dazu einen individuellen Rahmen bilden und mit kleinen kulinarischen Köstlichkeiten ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Karten im Vorverkauf und Kartenreservierungen zu den "Hofkonzerten" gibt es unter Tel. 07175-9086 084 oder unter www.klavier-wagner.de.

stattgefunden am Samstag, 29.09.07:
"Roter Mohn"
bissige, sinnliche und heitere Chansons aus dunkler Zeit

Daniel Sissenich - Klavier
Veronika Maria Kraus - Gesang
Xenia Busam - Regie

Musik aus einem Leben zwischen zwei Welten: Krieg und Sehnsucht - Tanz und Bombenalarm.
Musik, um zu vergessen, zu träumen, zu entfliehen.
Chansons mal frivol und naiv, mal sinnlich und lasziv.
Wie war das Leben zwischen Schrecken und Tanzparkett?

Veronika Maria Kraus und Daniel Sissenich entführen das Publikum in diese Zeit. Sie lassen die Intimität und Leichtigkeit der Chansons von Marlene Dietrich, Zarah Leander u.a. wieder aufleben. Musik, die für einen Moment den Schrecken nahm und weiterleben ließ.

 

Musik am Klinikum

• Fr. 18.11.05, 19:30 Uhr, Stauferklinik Mutlangen

Beim Konzert der Schüler der Städt. Musikschule Schwäbisch Gmünd in der Stauferklinik vor vollem Saal gab es Einsichten in die Geheimnisse des Klavierinnenlebens mit dem Klavier- und Cembalobauer Andreas Wagner.
Dabei wurden Aufbau und Klangerzeugung des Klaviers untersucht, es gab ein Konzert am zerlegten Instrument zu hören (und zu sehen!) und an einem Modell konnte betrachtet werden was hinter den Tasten geschieht. Angereichert wurden die Einblicke in so manches Geheimnis alter Klavierbautradition mit historischen Anekdötchen und einer Videoaufzeichnung über die Herstellung eines Klavieres.

 

"Hofkonzerte" bei Klavier Wagner 2005:

• 4.10.05
Seminar mit Konrad Elser

Konrad Elser, Professor für Klavier und Kammermusik an der Musikhochschule Lübeck bot einen Workshop an für fortgeschrittene junge Pianisten. Man konnte aktiv oder passiv (als Zuhörer) daran teilnehmen. mehr...

•02.10.2005

"Flügel pur" - ein begeisterndes Konzert vor berstend vollem Saal

Konrad Elser, Professor für Klavier und Kammermusik an der Musikhochschule in Lübeck

Geboren in Schwäbisch Gmünd, Preisträger vieler internationaler Wettbewerbe mit umfangreicher Konzerttätigkeit im In- und Ausland,
spielte Werke von Beethoven, Schumann und Ravel.

 
• 25.09.2005
"Flügel & Flügel" Konzert an einem und an zwei Flügeln

Michael Nuber & Helga Meffert
Von Mozart über Debussy und Liszt bis Nuber (Uraufführung an 2 Flügeln)

•17.09.2005
"Bühne frei für junge Pianisten"

Von Bach bis Blues – es war wirklich ein bunter Blumenstrauß, den Klavierschüler aus der ganzen Region für die zahlreiche Zuhörerschaft darboten. Im Rahmen der „Hofkonzerte“ war bei Klavier Wagner in Eschach die Bühne neben bekannten Pianisten auch für einen Abend für Nachwuchstalente frei gemacht worden... mit erstaunlicher künstlerischer Reife... "keinen Moment langweilig"...mehr...

•13.09.2005
Vortrag: "Erlebnisse eines Klavierstimmers mit Horowitz, Rubinstein und Glenn Gould"

Franz Mohr
(76) war fast 30 Jahre Chefkonzerttechniker für die Klavierfabrik Steinway & Sons, New York.
Bei Klavier Wagner erzählte er humorvoll von seiner Arbeit und von "Pianisten, wie sie keiner kennt".
mehr...

   

•30.10. - 2.11.2003
Hofkonzerte zur Eröffnung der neuen Ausstellungsräume

Joy of Gospel: fünfstimmig, rein akustisch, 30 Sänger/innen und ein Klavier - Gospel pur...

Mick Baumeister, Jazz-Piano Solo
Der bekannte Gmünder Jazz-Pianist und Filmmusik-Komponist war am Flügel solo zu erleben...

Klassik:
Michael Nuber mit Helga Meffert Klavier
und Silke Scherr, Flöte

mit Werken für zwei Flügel, Klavier zu vier und zwei Händen sowie für Flöte und Klavier, u.a. von Mozart, Debussy, Grieg, Nuber (Uraufführung)
mehr...

 
Go to top