Klangoptimierung

Zeigt der Klang Ihres Instrumentes Schwächen in manchen Bereichen? Ist der Klang zu weich oder zu grell? Ist das Spielgewicht zu leicht oder schwergängig? Wünschen Sie sich manchmal mehr Dynamikspektrum um im Spiel Nuancen auszudrücken? Hier lässt sich vieles optimieren.

1

Nachregulierung

Da die verschiedenen Töne Ihres Instrumentes unterschiedlich häufig angeschlagen werden, verändern sich die Filze in der Mechanik ungleichmäßig und die Mechanik sollte von Zeit zu Zeit nachreguliert werden. Bei guter Pflege sind dies oft nur wenige Handgriffe vom Fachmann, die aber sehr wichtig sind. Eine gut regulierte Mechanik ist die Voraussetzung für eine optimale, gleichmäßige Spielart und somit ungetrübte Freude beim Musizieren.

2

Intonation

Bei der Intonation werden die Klangfarben und die Brillanz des Klanges durch Bearbeitung der Hammerköpfe gestaltet. Hier wird entschieden, ob ein Ton hart oder weich, brillant oder warm klingt. Da sich auch die Intonation durch den Gebrauch verändert, sollte diese regelmäßig überprüft und ausgeglichen werden. Vor Ort können wir unter Berücksichtigung der Raumakustik und Ihrer persönlichen Vorlieben den passenden Klangcharakter für Ihr Instrument herausarbeiten.

3

Raumakustik

Dasselbe Instrument klingt in unterschiedlichen Räumen sehr verschieden – die Raumakustik kann den Klang Ihres Instrumentes unterstützen oder auch verzerren. Oft kann schon durch einen Standortwechsel des Klavieres im Raum oder durch Gestaltung des Raumes mit schallabsorbierendem Material eine wesentliche Verbesserung erreicht werden.

4

Optimierung der Saitenmensur

Das Verhältnis von Saitenlänge zum Saitendurchmesser (Mensur) ist ein entscheidender Faktor für den Klangcharakter. Für viele ältere Instrumente bringt eine computerberechnete Mensuroptimierung hörbaren Klanggewinn. Dazu beraten wir Sie gerne!

Kundenstimmen

Die vielen positiven Bewertungen zeigen uns, wie zufrieden unsere Kunden mit unseren Instrumenten und Dienstleistungen sind.

Serviceintervalle für den Werterhalt

Damit Ihr Instrument seinen Wert erhält, Ihre Spielfreude ungetrübt bleibt und Garantieleistungen gesichert werden ist eine regelmäßige Wartung durch den Fachmann unerlässlich. Bei Beachtung dieser Serviceintervalle kann Ihr Instrument Ihnen über viele Jahrzehnte hinweg Freude bereiten.

Hobby-Spieler

Jährlich

1-2 x Stimmen, Regulierung überprüfen, Sämtliche Mechanikschrauben kontrollieren, Pedaleinstellung prüfen, Klaviatur einrichten, Klavier innen reinigen

alle 3-5 Jahre

Hammerfilze wieder in Form feilen und neu intonieren, nachregulieren

alle 15 – 25 Jahre

Mechaniküberholung mit Neubefilzung der Hammerköpfe, evtl. Neubefilzung der Tastengarnierungen, Behandlung aller Achsen und Reibungsstellen mit Gleitmittel, Regulieren der Mechanik

Profi-Spieler

Jährlich

2-4 x Stimmen, Regulierung überprüfen, Sämtliche Mechanikschrauben kontrollieren, Pedaleinstellung prüfen, Klaviatur einrichten, Klavier innen reinigen

alle 2 Jahre

Hammerfilze wieder in Form feilen und neu intonieren, nachregulieren

alle 15 – 25 Jahre

Mechaniküberholung mit Neubefilzung der Hammerköpfe, evtl. Neubefilzung der Tastengarnierungen, Regulieren der Mechanik

Wollen Sie ihr Klavier optimieren?

Wir kommen zu Ihnen, gerne auch für einen jährlichen Besuch, und bringen neues Leben in Ihr Klavier.